Innovatives UI via Fingersteuerung


Hey Kinners,

ich bin heute über ein interessantes Konzept gestoßen. Matthaeus Krenn hat ein neuartiges Bedienkonzept für Autos entwickelt, das nicht nur NICHT auf Touchscreens setzt, wie wir das ja mittlerweile alle kennen, sondern sogar noch ein wenig weiter geht… nämlich die Steuerung des Touchscreens selbst. Durch die einfache Gestensteuerung via Fingeranzahl ist es dem Fahrer – nach kürzester Eingewöhnungszeit – möglich, das UI blind zu bedienen. Der Vorteil ist, dass man als Fahrer nicht mehr auf den Screen selbst schauen muss.

Coole Sache, die toll ausschaut und außerdem funktionieren kann. Ich werde das im Auge behalten und beobachten.

Teile diesen Artikel:

Relevante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Blog Artikel

Clickbait Deluxe

Facebook frisst WhatsApp!

Der Edeka-Song, der vielleicht gar kein Edeka-Song ist: Supergeil!

Part 1: Alles digital!